Reisemobiltalk: Corona & Co. Teil 2

Die Coro­na Kri­se ist der­zeit das bestim­men­de The­ma auf der Welt. Unse­re Nach­bar­staa­ten hat es teil­wei­se schlimm getrof­fen, wäh­rend wir in Deutsch­land schein­bar sehr viel Glück hat­ten. Im zwei­ten Teil unse­rer Serie „Rei­se­mo­bil­talk“ spre­chen wir mit Jür­gen Rode über die Aus­wir­kun­gen von Coro­na auf die Cara­va­ning- und Cam­ping-Bran­che.
Jür­gen Rode ist seit 30 Jah­ren mit sei­ner Frau Nad­ja mit dem Wohn­mo­bil unter­wegs. Seit 2012 blog­gen die bei­den auf womo.blog. Jür­gen ist von Berufs­we­gen her Wert­pa­pier-Spe­zia­list. Er beschäf­tigt sich seit Jah­ren mit dem Gesche­hen an den Bör­sen und ana­ly­siert Trends und Ent­wick­lung von Bran­chen, Fir­men und Län­dern.

Jür­gen Rode von Womo.Blog im Inter­view mit uns